Menu
Mazda MX-5 rot

Neues vom Mazda MX-5

Er ist ein kleiner Revolutionär, beschwor einen Trend herauf, der lange versiegt zu sein schien und ist eines der fahraktivsten Autos, das man für ein überschaubares Budget erwerben kann. Klar, die Rede ist natürlich vom Mazda MX-5. In der mittlerweile vierten Generation spendiert der kleine Roadster ein Lächeln auf das Gesicht des Fahrers. Das soll sich auch zum Modelljahr 2019 nicht ändern. Was sich tatsächlich ändert? Einfach weiterlesen!

Der Mazda ist auch zum Modelljahr 2019 ein echter Sportler – und das sieht man auf den ersten Blick. Sein verheißungsvolles Kodo-Design lässt ihn besonders kraftvoll und leidenschaftlich auf seinen vier Rädern vor einem stehen. Natürlich bleibt es auch beim Modelljahr 2019 bei den beiden Varianten mit Stoffverdeck oder dem RF mit elegantem Klappdach – Letzteres natürlich vollautomatisch. Während das Stoffverdeck des Mazda MX-5 uneingeschränktes Frischluft-Vergnügen bereitet, hält der japanische Kult-Sportler als RF die Roadstervorzüge in Verbindung mit uneingeschränkter Ganzjahrestauglichkeit parat. Die einzigartige Fastback-Optik gibt ein zusätzliches Plus. Nicht zu vergessen ist die gesteigerte Geräuschdämmung, die den Mazda MX-5 RF zum veritablen Komfort-Sportler macht.

Das Modelljahr 2019 gibt sich hinsichtlich Änderungen aber recht zurückhaltend. Warum auch, schließlich sind der Roadster wie auch der RF äußerst schicke Flitzer! Erkennungsmerkmal der Überarbeitung sind nun dunkler gestaltete Leichtmetallfelgen in 16 und 17 Zoll. Ansonsten bleibt es bei den emotional fließenden Linien mit optimal austarierten Proportionen und der Betonung des tiefen Schwerpunkts. Gerade in der mittlerweile typischen Mazda-Farbe Magmarot kommen die Konturen des Kult-Roadsters und des RF richtig zur Geltung.

Der Charakter des Mazda MX-5 bleibt also unverwaschen! Er ist ein kleiner Freudenspender, der mit seinem Heckantrieb für viel Fahrspaß sorgt. Die Lenkung bleibt dabei frei von Antriebseinflüssen und verbindet den Fahrer unmittelbar mit der Straße. Dieses Fahrvergnügen sucht man oftmals vergebens, der Mazda MX-5 bietet es seit jeher. Angenehmerweise verbindet er diese Sportwagentugenden mit sauberen Abgasen: Zum Modelljahr 2019 erfüllen alle Mazda MX-5 die neue, strenge Abgasnorm Euro 6d-Temp.

Was sich sonst noch zum Modelljahreswechsel getan hat? Es gibt zwei Möglichkeiten das herauszufinden: Entweder mit etwas Geduld bis zum zweiten Teil zur Auffrischung des Mazda MX-5. Oder Sie kommen ins Autohaus Mattern und nehmen schon mal funktional aufgewerteten Cockpit des Roadsters und RF Platz. Alle Informationen hat Ihr Autohaus Mattern für Sie parat!

Hier geht es zu Teil 2 der Serie zum neuen Mazda MX-5

Auto Mattern News