Menu
Mazda CX-30

Höchstwertung für den Mazda CX-30 im NCAP Crashtest

Der kompakte Crossover, der Mazda CX-30 hat im Euro NCAP Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen eingefahren. Die wichtigste Auszeichnung in Europa, wenn es um Crashsicherheit geht, bewertete den Mazda CX-30 mit 99 Prozent beim Schutz erwachsener Insassen – ein kaum zu übertreffender Wert. Und dank der Skyaktiv Technologie ist der Crossover nicht nur besonders sicher, sondern bietet darüber hinaus reichlich Fahrspaß!

Strenge Richtlinien – kein Problem für den Mazda CX-30

Die Richtlinien für Crashtests werden immer strenger und das ist natürlich auch gut so. Schließlich wünscht sich wohl niemand die Zeiten zurück, in denen ein Autounfall verheerende Folgen haben konnte. Dass diese Tage gezählt sind, zeigt der Mazda CX-30 eindrucksvoll: Der Crossover erreichte erst kürzlich die Höchstwertung von fünf Sternen in Euro NCAP Crashtest. Damit bietet Mazda ein Trio aus Mazda 6, Mazda 3 sowie Mazda CX-30, dem man beim Thema Crashsicherheit so schnell nichts vormachen kann. Warum? Jedes dieser Modelle wurde von der Euro NCAP als das jeweils sicherste Fahrzeug am Markt ausgezeichnet.

Das Testergebnis im Detail
Der Mazda CX-30 fuhr die hervorragenden Ergebnisse in allen vier Testkategorien ein. Einen wichtigen Anteil daran hat die Skyactiv-Technologie, die mit ihrer hochfesten, energieabsorbierenden Karosserie für eine hohe Crashsicherheit sorgt. Gleichzeitig bleibt sie leicht und fördert damit den Fahrspaß. In Kategorie eins, dem Schutz erwachsener Insassen, erreichte der Mazda CX-30 die Wertung von 99 Prozent und damit ein Parade-Ergebnis. Die maximale Punktzahl wurde durch herausragende Ergebnisse beim Frontalaufprall, Seitenaufprall und Pfahlaufpralltest erreicht.

Die Kindersicherheit – Kategorie zwei – liegt bei 86 Prozent, was auf ein sehr gutes Ergebnis mit Bestnoten für die Einbauprüfung von Kindersitzen und beim Seitenaufprall zurückzuführen ist. Dank der i-Aktivsense Systeme konnte der Mazda CX-30 77 Prozent beim Thema Assistenzsysteme erreichen. Der Notbremsassistent für Fußgänger- und Radfahrerschutz verhindert darüber hinaus die Kollision in allen Situationen mit geringen Geschwindigkeiten – auch hier erreichte der Crossover das höchste Ergebnis. Die volle Punktzahl gab es zudem für den Bein- und Beckenschutz von Fußgängern.

Bei alledem kommt er Fahrspaß nicht zu kurz! Dank der Skyaktiv Technologien erlebt man im Mazda CX-30 ein gleichmäßiges, direktes und jederzeit berechenbares Fahrverhalten. Auch das macht die Fünf-Sterne-Bewertung des Mazda CX-30 aus, da es der Fahrer leichter hat, das Auto sicher zu steuern. Das reduziert die Unfallgefahr und steigert gleichzeitig den Fahrspaß! Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, sollte direkt zu uns ins Autohaus Mattern kommen. Wir zeigen Ihnen die Details des Mazda CX-30 und anderer Modelle!

Wir beraten Sie gerne!

 

 

Auto Mattern News