Menu
Mazda MX-5 rot

Mazda-Garage 2.0 – Es geht weiter!

Heute stellen wir Ihnen gleich zwei Episoden der Mazda-Garage vor. Moderiert von Det Müller haben die Coaches Miriam Höller, Tobias Wolf und Bernd Volkens in actiongeladenen Challenges ihre Teilnehmer gefunden. Im Vorfeld gab es unzählige Bewerbungen, denn viele wollten bei der Mazda-Garage 2.0 mitwirken.

In der dritten Folge der Mazda-Garage 2.0 sehen wir also die 180 Teilnehmer bei einem Event, wo gezeigt werden musste, dass diese Teilnehmer das Zeug auf einem Platz in den drei Teams haben. Dazu wurden die Teilnehmer auf eine Teststrecke in der Nähe von Grevenbroich (bei Düsseldorf) eingeladen und von Miriam Höller, Tobias Wolf und Bernd Volkens auf Herz und Nieren überprüft.

Wer es in die drei Teams geschafft hat und was für (teilweise fiese) Aufgaben bewältigt werden mussten, das sieht man in dieser Folge der Mazda-Garage 2.0:
Hier geht es zum Video.

Doch was wären die Teilnehmer ohne Fahrzeuge? Über die Fahrzeugauswahl von Det Müller hatten wir ja bereits gesprochen, in der nächsten Folge sehen Sie wie Miriam Höller, Bernd Volkens und Tobias Wolf auf diese Auswahl reagieren.

In der Mazda Garage schlägt heute die Stunde der Wahrheit. Denn heute werden Miriam, Tobi und Bernd zum ersten Mal die Autos sehen, die Det für sie besorgt hat:
Zum Video.

Miriam Höller im Mazda-MX5, Tobi Wolf im Mazda-RX7 und Bernd Volkens im Mazda 929. Wir sind gespannt wie die Mazda Garage 2.0 „The European Challenge“ weiter geht und werden Sie auch hier auf unserer Webseite von Auto Mattern darüber informieren. In unserm nächsten Beitrag werden wir Ihnen vor allem die „Coaches“ und den Moderator etwas näher vorstellen. Im nächsten Video erfahren wir vor allem auch wie es mit dem Mazda RX-7 weitergeht der von Influencer Tobias Wolf pilotiert wird.

 

 

 

Auto Mattern News