Menu

Der neue Mazda CX-5 erreicht Top-Rating beim Euro NCAP-Crashtest

Der neue Mazda CX-5 überzeugt nicht nur mit den fließenden Linien seines ausdruckstarken Kodo-Exterieur-Designs oder mit seinen neuen Motoren. Nein, das SUV zählt auch zu den sichersten Vertretern seiner Klasse und holte beim Euro NCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen. Durch seine innovative SKYACTIV Karosseriestruktur wird eine hohe passive Sicherheit ermöglicht, die sowohl Erwachsene wie auch Kinder und Fußgänger besonders wirkungsvoll schützt. Zudem unterstützen moderne Assistenzsysteme den Piloten bei der Fahraufgabe. 

Viel zu attraktiv für einen Crash

Der neue Mazda CX-5 – wohl eines der attraktivsten Fahrzeuge der SUV-Zunft. Aber der CX-5 ist nicht nur äußerst ansehnlich, sondern auch eines der sichersten Fahrzeuge, die derzeit am Markt sind – das bestätigen die jüngsten Ergebnisse des Euro NCAP-Crashtests. Hier wurde dem Mazda CX-5 erneut die Höchstbewertung von fünf Sternen verliehen und resultierte aus anspruchsvollen Unfallprüfungen.

Die Bewertung bestätigt, dass Mazda keine Kompromisse bei der Entwicklung eingegangen ist und es mit Leichtigkeit geschafft hat, hohe Sicherheit mit atemberaubend-dynamischem Design zu verknüpfen. Das Ziel – nicht nur bei Mazda CX-5 – ist es zudem, das Unfallrisiko auf ein Minimum zu reduzieren und den Fahrer bestmöglich zu unterstützen. Dafür bietet das SUV die i-ACTIVSENSE Fahrerassistenzsysteme, worunter beispielsweise der City-Notbremsassistent mit Fußgängererkennung verstanden wird. In Bezug auf den Euro NCAP-Crashtest werden die Systeme entweder unter der serienmäßigen oder der optionalen Ausstattung gewertet.

Der Mazda CX-5 hilft, bevor es brenzlich wird Seitens der passiven Sicherheit steht die SKYACTIVE Karosserie des Mazda CX-5 allzeit bereit, die Aufprallenergie von den Passagieren zu absorbieren. Dank eines großen Anteils ultrahochfester Stähle ist der Schutzraum für die Passagiere bestens gesichert.

Wer sich für die Bewegtbilder zum Crashtest des Mazda CX-5 interessiert, sollte sich folgendes Video ansehen. 

Eine Endnote von fünf Sternen

Im Einzelnen konnte der Mazda CX-5 also eine Endnote von fünf Sternen einfahren Sie setzt sich aus verschiedenen Kriterien zusammen, in denen das SUV jeweils bestens abschnitt. Beim Schutz erwachsener Insassen konnte der CX-5 95 Prozent erreichen, beim Schutz von Kindern beachtliche 80 Prozent. Beim Fußgängerschutz liegt das SUV mit 78 Prozent auf einem sehr hohen Level und kann mit 59 Prozent bei den Sicherheitssystemen noch einen weiteren Topwert vorweisen. Den vollständigen Euro NCAP Testbericht des neuen Mazda CX-5 gibt es unter www.euroncap.com/de/

Angaben zu Emissionen und Verbrauch:

Mazda CX-5 SKYACTIV-G 194 143 kW (194 PS): Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 8,7, außerorts 6,1, kombiniert 7,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 162, Effizienzklasse: C (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Nissan Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.