Menu
Renault Koleos

Renault Koleos – Fünf Sterne im Euro NCAP-Crashtest

Kaum ist der neue Renault Koleos vorgestellt worden, schon wurde er so richtig gegen die Wand gefahren. Und das mit gutem Recht: Beim Euro NCAP-Crashtest werden Fahrzeuge auf ihre Unfallsicherheit getestet – so auch der neue Renault Koleos. Hier konnte das neue SUV unter Beweis stellen, dass es nicht nur optisch viel hermacht, sondern seinen Passagieren hohe Fahrsicherheit bietet. Fünf von fünf Sternen ergatterte der Koleos im international anerkannten Crashtest – kein Zufall.

Nicht der erste Renault, der mit der Topwertung ausgezeichnet wird

Topnoten hat sich der neue Renault Koleos im Erwachsenenschutz verdient und erhielt diese auch für seine Kinder- und Fußgängersicherheit. Darüber hinaus bietet das SUV eine Top-Ausstattung bei Fahrerassistenzsystemen. Damit ist Renault Wegbereiter für die automobile Fahrsicherheit. Das Top-Ranking für den Koleos zeigt, dass das Sicherheitsniveau des CMF-Baukastens (Common Module Family) auf höchstem Niveau liegt. Neben dem SUV bauen auch andere Renault Fahrzeuge auf diesem Baukasten auf, wie etwa der Espace, Kadjar, Mégane, Talisman oder Scénic. Hieran zeigt sich, das Renault nicht nur für sein ausdrucksstarkes Styling, sondern auch für seine besonders sicheren Fahrzeuge bekannt ist.

Um Topwerte beim Crashtest zu erzielen kamen hochfeste Stähle zum Einsatz, die selbst größten Krafteinwirkungenwiderstehen. So bleibt für Fahrer und Passagiere ein stabiler Schutzraum, der mit programmiert verformbaren Karosseriestrukturen an Front und Heck kombiniert wird – der sogenannten „Knautschzone“. Hier wird die beim Unfall aufgenommen Kraft aufgenommen und um den Schutzraum herum abgelenkt.
Daneben steht eine Vielzahl effektiver Rückhaltesystemebereit. Darunter fallen beispielsweise zwei Doppelkammer-Adaptivairbags für Fahrer und Beifahrer. Je nach Schwere des Crashs entfalten sie sich voll oder nur teilweise. Und auch im Fall eines Seitenaufpralls stehen Doppelkammer-Seitenairbagsbereit die Insassen bestmöglich zu schützen. Ergänzt wird diese Ausstattung des Renault Koleos von zwei vorhangähnlichen Windowbags, die die Köpfe der außensitzenden Passagiere schützen. Und um die Auslösezeit der Airbags noch weiter zu verkürzen, verfügt jeder Koleos über Aufprallsensoren in den vorderen Türen.

Damit es gar nicht erst zum Unfall kommt – Fahrerassistenzsysteme
Neben weiteren passiven Sicherheitssystemen stehen viele Fahrerassistenzsysteme für das SUV bereit und sollen zur aktiven Unfallvermeidung beitragen. Sie fließen natürlich auch in die Euro NCAP-Wertung mit ein. So verfügt der Renault Koleos über ein breites Angebot an radar-, ultraschall- und kamerabasierten Fahrerassistenzsystemen – sogar in der Basisausstattung. Hier erhält man bereits einen Spurhalte-Warner und eine Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitswarner. On Top stehen ein Notbremsassistent, ein Toter-Winkel-Warner und ein Fernlichtassistent parat. Ist es nicht ein gutes Gefühl, sich auf dieses große Sicherheitspaket verlassen zu können? So macht der neue Renault Koleos nicht nur beim Fahren, sondern auch im Ernstfall eine besonders gute Figur.

Angaben zu Emissionen und Verbrauch:

Neuer Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 5,9 – 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 156 – 120.*

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Werte dienen allein Vergleichszwecken und beziehen sich weder auf ein einzelnes konkretes Fahrzeug noch sind sie Bestandteil des Angebots. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

 

Auto Mattern News