Menu
Renault Megane R.S.

Happy Birthday Renault 19!

In diesem Jahr feiern wir 30 Jahre Renault 19. Das im Jahre 1988 vorgestellte Kompaktmodell der Marke Renault gehört zu den größten Erfolgen der Unternehmensgeschichte. 3,2 Millionen Fahrzeuge wurden zwischen 1988 und 1995 gefertigt und auch hier in Deutschland schrieb das Fahrzeug Geschichte, denn nach der Wiedervereinigung verkaufte sich der Renault 19 in unseren „neuen Bundesländern“ zeitweise besser als der Klassenprimus und Kompakt-Klassen-Namensgeber aus Wolfsburg, nur der Opel Kadett fand dort noch einen besseren Absatz.

 

Bis ins Detail geplant

Der Renault 19 war schon damals ein großer Wurf und der Erfolg war quasi vorprogrammiert und bis in das letzte Detail geplant. Umgerechnet eine Millarde Euro wurde in die Entwicklung und Fertigung investiert. Dabei setzte man auf ein Design von Giorgetto Giugiaro. Italienisches Design, Fertigungstechnik aus Japan und solide Technik aus Frankreich.

Das Kompaktfahrzeug mit der Keilform dominierte aber auch im Windkanal, denn sein cw-Wert (Luftwiderstandsbeiwert) lag 1988 bei gerade einmal 0,31. Dazu gesellten sich die sparsamen Motoren, eine umklappere Rückbanklehne im Verhältnis 60:40 und ein Kofferraumvolumen von bis zu 1.310 Liter.

Der Renault 19 wurde in Deutschland, Spanien, Irland, Dänemark und Argentinien „Auto des Jahres“ und gewann viermal in Folge den Titel „meistgekauftes Importauto in Deutschland”. Im Jahre 1992 holte sich das Kompaktfahrzeug außerdem das „Goldene Lenkrad” der „BILD am Sonntag” ab.

Nach Deutschland kam der Renault 19 übrigens „erst“ im Januar 1989, also ungefähr ein halbes Jahr nach seinem Debüt in Frankreich. Im Herbst 89 folgte die Stufenheck-Version „Renault 19 Chamade“ welche vor allem in unseren neuen Bundesländern für „Herzklopfen“ sorgte.

1991 folgte das Renault 19 Cabrio, welches übrigens ohne typischen Überrollbügel auskam und im gleichen Jahr zog der 135 PS starke 16V-Benziner unter die Motorhaube. Dieser beschleunigte den Renault 19 16V auf 212 km/h und spätestens dann sorgte der Franzose für Herzrasen. 1992 folgte das Facelift und die Modellreihe wurde im Jahre 1995 eingestellt. Als Nachfolger gilt der Renault Mégane.

Auto Mattern News