Menu
Renault Clio RS

Renault Clio R.S. 18: Begehrte Kleinserie

Mit ihm kommt echtes Rennfeeling auf: Der Renault Clio R.S. 18 ist eine limitierte Sonderedition des bereits sehr sportlichen Kleinwagens und wurde gerade auf den Markt entlassen. Das Sondermodell ist heiß begehrt, da nur 400 Exemplare des starken Flitzers gebaut werden. Für 27.990 Euro kann man sich ein Stück Formel 1 in die eigene Garage stellen und täglich nutzen, da der gleichnamige Formel 1-Rennwagen „R.S. 18“ als Namensgeber herangezogen wurde.

Der Renault Clio R.S. 18 in streng limitierter Auflage

Nur 400 Exemplare, da muss man schnell sein. Vor allem, da die Ausstattung des Sondermodells besonders reichhaltig ausfällt. Die Karosserie, die Stoßfänger und der Heckdiffusor des Renault Clio R.S. 18 sind grundsätzlich in Tiefschwarz lackiert. So kann der Kontrast zu den Seitenschutzleisten, Radnabenabdeckungen und Luftleitelementen im Renault Sport typischen Sirius-Gelb besonders hervorstechen. Der Renault Rhombus – das Markenemblem – ist wieder in Tiefschwarz gehalten und verdeutlich den sportlichen Charakter des Sondermodells. Zudem sind die Scheiben ab der B-Säule abgedunkelt, um diesen Eindruck weiter zu verstärken.

Der Formel 1-Bolide als Pate

Die Verwandtschaft zum Sportwagen der Königsklasse erkennt man unter anderem am Schriftzug „R.S. 18“ auf den Türen und am Renault Sport Logo auf dem Dach. Darüber hinaus wurde der Innenraum mit einer Seriennummer auf der Türeinstiegsleiste versehen. Für besondere Griffigkeit sorgt ein Lenkradkranz in Leder-Alcantara, während die Lüftungsdüsen in Carbon-Look den sportlichen Anspruch verdeutlichen. Natürlich muss man bei sportlicher Fahrt immer einen kühlen Kopf bewahren, sodass eine Klimaautomatik zur Serienausstattung gehört. Außerdem hat das Touchscreen-Multimediasystem Renault R-Link Evolution immer die passende Musik und Route parat. Und damit der Pilot alle Informationen über die Motor- und Fahrparameter im Blick hat, gehört der R.S.-Monitor ebenfalls immer zum Serien-Equipment.

Für Vortrieb sorgt der 162 kW/220 PS starke Energy TCe 220 Turbo-Benziner mit einem maximalen Drehmoment von 280 Nm. Für eine direkte und hochpräzise Verbindung zur Straße sorgt die Lenkung des Renault Clio R.S. 18, während das straff gefederte und gedämpfte Sportfahrwerk der TROPHY Ausführung optimales Feedback gibt. Für klangliche Emotionen sorgt die sonore Auspuffanlage des renommierten Herstellers „Akrapovic“. Also nichts wie hin zum Autohaus Mattern, bevor alle 400 Exemplare des Renners weg sind!

Angaben zu Emissionen und Verbrauch:

Renault Twingo, Clio, Clio Grandtour, Captur, Neuer Mégane, Neuer Mégane Grandtour, Neuer Scénic, Neuer Grand Scénic, Kadjar, Talisman, Talisman Grandtour, Espace, Kangoo, Trafic Combi, Master Combi: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,5 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 168 – 85.

Neuer Mégane R.S.: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2 – 6,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 163 – 155.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

 

Auto Mattern News