Menu
Citroen 100 Jahre

Collector´s Edition: Citroën feiert 100. Geburtstag

Citroën feiert sein 100-jähriges Bestehen: Dazu veranstalten die Franzosen nicht nur zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen – national, wie international, versteht sich. Nein, Citroën zeigt sich wieder einmal von seiner kundenverbundenen Seite und präsentiert seine Geburtstagsmodelle. Und damit entert die Marke mit dem Doppelwinkel ein Stück weit eine verkehrte Welt: Anstatt Geschenke zu bekommen, wie es zu einem solchen Geburtstag angemessen wäre, verteilt Citroën jene mit den Sondermodellen „Collector´s Edition Origins“. Erhältlich sind die Modelle Citroën C1, C3, C3 Aircross, C4 Cactus sowie C4 SpaceTourer in der Sonderausführung und bieten spezielle Designelemente sowie reichhalte Optionen.

 

Wie die Zeit vergeht

 

100 Jahre ist es nun her, dass Citroën gegründet wurde – genauer gesagt fällt das Datum in den März 1919. Und seit jeher steht Citroën für Kreativität und „Thinking outside the Box“, wie es so schön auf Neudeutsch heißt. Nicht anders sind zukunftweisende und kultige Modelle, wie der 2CV oder Pluriel (um nur einige zu nennen) zu erklären.

Die Collector´s Edition Origins zeigen genau diese Kreativität dank einer speziellen Auswahl an Farben und Materialien und knüpfen an die traditionsreiche Vergangenheit an. Sie sind in Weiß, Schwarz oder Grau erhältlich, die Modelle C1, C3, C3 Aircross, C4 SpaceTourer sogar in einer Zweifarblackierung, die ein schwarzes Dach beinhaltet. Hinzu gesellen sich grafische Elemente in Bronze sowie Dekore an den Außenspiegeln und an der Heckklappe. Highlight: Logo-Aufkleber „Origins since 1919“ an den vorderen Türen. Und damit der chice Innenraum vor allem dem Besitzer vorbehalten bleibt, sind die Scheiben ab der B-Säule getönt.

 

Echt goldig: Die Citroën Collector´s Edition

 

Im Innenraum stechen vor allem die Sitzbezüge mit „goldenen“ Nähten ins Auge. Unterstichen wird die Geburtstagsedition durch spezielle Origins-Embleme und elegante Stoffbezüge. Und gut ausgestattet sind die Origins obendrein. Blicken wir beispielsweise auf den Citroën C3 Collector´s Edition Origins, der mit einer Rückfahrkamera, der Connect Box mit SOS & Assistence sowie einem 7-Zoll-Navigationssystem mit Mirror Screen daherkommt. Außerdem sind elektrische Fensterheber rundum, die Active Safety Brake, ein Aufmerksamkeitsassistent, eine Einparkhilfe hinten und weitere Elemente serienmäßig vorhanden. Der C4 SpaceTourer, als weiteres Beispiel, bietet eine ähnliche Ausstattung, ergänzt diese aber um zusätzliche Komfort-Kopfstützen, einen 12-Zoll-HD-Panoramabildschirm sowie weitere nützliche, kleine Details.

Welche Modelle jetzt schon bestellbar sind und welche im zweiten Quartal kommen? Einfach im Autohaus Mattern vorbeischauen und die neuen Sondermodelle live erleben! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Auto Mattern News