Menu
Citroen C5 Aircross

Citroën C5 Aircross – Preisverleihung im März

 

Seit dem Jahr 1964 wird jährlich das „Car of the Year“ gewählt. 60 Journalisten aus 23 Ländern bewerten die nominierten Fahrzeuge. Die Kriterien sind dabei festgelegt: Design, Sicherheit, Technologie, Umwelt, Sicherheit und Preis-Leistung. Aus 38 verschiedenen Fahrzeugen schaffte es der neue Citroën C5 Aircross in die Endrunde. Das neue SUV vom französischen Hersteller Citroën ist somit einer der sieben Finalisten.

 

Preisträger? Spätestens am 04. März wissen wir es

Jeder der Finalisten ist somit bereits ein Gewinner, für den Citroën C5 Aircross sprechen neben dem einzigartigen Design und dem hohen Komfort vor allem die vielfältigen Personalisierungsmöglichkeiten. Dazu gesellen sich zwanzig Assistenzsysteme welche die Fahrt nicht nur angenehmer, sondern auch sicherer machen sollen. Dank den drei Einzelsitzen hinten verfügt der Citroën C5 Aircross über eine hohe Variabilität und der Kofferraum muss sich auch nicht vor seinen Marktbegleitern verstecken. Das gilt auch für die Konnektivitätslösungen und der Advanced Comfort Federung. Fahrer und Beifahrer sitzen auf den Advanced Comfort Sitzen und dort werden nun auch die Journalisten Platz nehmen, denn im Februar 2019 wird der Citroën C5 Aircross von der „Car of the Year“-Jury noch einmal auf Herz und Nieren getestet. Der „Car of the Year-Award“ wird dann traditionell am Vorabend vom Genfer Automobil-Salon verliehen, sprich spätestens am 04. März wissen wir dann ob der Citroën C5 Aircross ein Preisträger geworden ist.

Aber egal wie die Preisverleihung verläuft, alleine schon die Tatsache, dass dieses SUV unter die letzten sieben Teilnehmerfahrzeuge gekommen ist, ist eine ganz besondere Auszeichnung. Der Citroën C5 Aircross ist bereits bestellbar; die Preise beginnen bei 23.290 Euro. In unserem kleinen Citroën C5 Aircross Spezial werden wir das Fahrzeug noch näher beleuchten, heute präsentieren wir Ihnen schon einmal die wichtigsten technischen Daten.

 

Die Fakten im Überblick

Der neue Citroën C5 Aircross ist 4,50 Meter lang, verfügt über einen Radstand von 2,73 Meter und über eine Bodenfreiheit von 23 cm. Mit Dachreling ist das Fahrzeug 1,67 Meter hoch. Ohne Außenspiegel ist es 1,84 Meter breit. Das Kofferraumvolumen beträgt zwischen 580 und 720 Liter, legt man die Sitze hinten um steigt das Volumen auf bis zu 1.630 Liter. In den kommenden Beiträgen präsentieren wir Ihnen die Assistenzsysteme, die Antriebe und die weiteren Highlights vom neuen Citroën C5 Aircross.

Auto Mattern News