Menu

Citroen C3 Aircross feiert erfolgreichen Start

Die offizielle Einführung des Citroen C3 Aircross wurde von den Citroen-Autohäusern zusammen mit den zahlreich erschienenen Fans der französischen Marke freudig gefeiert: 16.000 Besucher wurden deutschlandweit verbucht. Außerdem wurden über 2.0000 Probefahrten durchgeführt und über 200 Kaufverträge unterzeichnet. Wenn das kein gelungener Einstand ist!

Das Kompakt-SUV kommt gut an

Europaweit konnte der Citroen C3 Aircross bereits 20.000 Bestellungen für sich verbuchen und ist damit eines der meistverkauften Citroen-Modelle zurzeit. Bereits vor dem offiziellen Marktstart am 11. November wurden 1.250 Unterschriften getätigt, die den Kauf des außergewöhnlichen SUVs bestätigten. Am Premierentag wurden darüber hinaus über 200 Kaufverträge geschlossen. Das Gros der Kunden wählt beim Citroen C3 Aircross interessanterweise die Top-Ausstattung „Shine“ und verleiht dem Kompakt-SUV damit noch mehr Glamour!

Der Citroen C3 Aircross – Langweilig überlässt er anderen

Das SUV bietet nicht nur reichlich französischen Charme, sondern auch ein einzigartiges Design. Hinzu kommen sein umfangreiches Personalisierungsprogramm sowie ein Raumangebot, das den Titel „Best in Class“ wahrlich verdient hat. Daneben glänzt der Citroen C3 Aircross mit seiner außerordentlichen Modularität, einem schier riesigen Panorama-Schiebedach und modernsten Technologien. Darf es ein Beispiel sein? Gerne! Das Kompakt-SUV bringt eine Vielzahl intelligenter Fahrerassistenzsysteme, wie etwa einen aktiven Notbremsassistenten, mit und erhöht damit die Sicherheit wie auch den Komfort.

Die Deutschland-Premiere – Ein Voller Erfolg

Citroen-Deutschland freut sich sehr über das große Engagement seiner Händler, die den Citroen C3 Aircross mit offenen Armen willkommen heißen. Dank des großen Engagements der Händler konnte die Premiere des Kompakt-SUVs als voller Erfolg verbucht werden. Doch nicht nur das neue Modell im Portfolio fand großen Anklang, sondern auch die anderen Citroen-Modelle konnten Zuwächse verzeichnen. Ein vielversprechender Jahres-Endspurt also! Vielleicht kommen auch Sie zu Ihrem Citroen-Partner und schauen sich einmal um. Ihr kompetenter Fachmann freut sich auf Sie und steht mir Rat und Tat zur Seite, wenn es beispielsweise um die passende Farbkombination des neuen Citroen C3 Aircross geht. Denn hier bietet der Neuling mehr als genügend Möglichkeiten, um sich kreativ auszutoben!

Verbrauchs- und Emissionswerte:
Neuer CITROËN C3 Aircross PureTech 82 (60 kW): kombiniert 5,1 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 116 g/km.
Neuer CITROËN C3 Aircross PureTech 110 Stop&Start (81 kW): kombiniert 5,0 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 115 g/km.
Neuer CITROËN C3 Aircross PureTech 110 Stop&Start EAT6 (81 kW): kombiniert 5,5 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 126 g/km.
Neuer CITROËN C3 Aircross PureTech 130 Stop&Start (96 kW): kombiniert 5,2 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 119 g/km.
Neuer CITROËN C3 Aircross BlueHDi 100 Stop&Start (73 kW): kombiniert 3,7 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 96 g/km.
Neuer CITROËN C3 Aircross BlueHDi 120 Stop&Start (88 kW): kombiniert 4,1 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert 107 g/km.

Werte nach vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
Weitere Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen, Stromverbrauch und die Energielabel i. S. d. Pkw-EnVKV finden Sie hier.

Auto Mattern News