Menu

Nissan auf der CES 2020: Der Blick in die Kristallkugel

Nissan hat auf der CES groß ausgefahren! Auf der weltgrößten Messe für Elektronikgüter zeigte der japanische Traditionshersteller den Elektro-Crossover Nissan Ariya Concept und unterstreicht damit seinen Anspruch Technologie-Vorreiter zu sein. Weitere Highlights waren ein vollelektrischer Eiswagen, der intelligente Golfball „ProPILOT“ sowie der Nissan Formel E Rennwagen.

Viva Las Vegas

Ein Automobilhersteller auf einer Elektronik-Messe? Klar, warum denn nicht? Schließlich sind unsere Fahrzeuge heutzutage fahrende MP3-Player, Wetter-Stationen und teilautonome Alltagsbewältiger. Und so zeigte Nissan auf der CES, der Consumer Electronics Show, in Las Vegas seine Vision von zukünftiger Mobilität. Und das Aufgebot reichte vom Elektro-Crossover bis hin zum vollelektrischen Eiswagen oder zum Nissan ProPILOT. Der ProPILOT ist ein Golfball, der sein Ziel nie verfehlt und damit jedem Handicap ein Schnippchen schlägt.

Im Fokus des Nissan-Stands lagen aber nicht nur amüsante Tricks, sondern vor allem eines: Gastfreundlichkeit. Der gesamte Besucher-Bereich war nach dem Prinzip „Omotenashi“ aufgebaut (japanisch für Gastfreundlichkeit) und sprach alle fünf menschlichen Sinne an.

Cool as Ice!

Dazu zählen natürlich auch die Showars, wie etwa das Nissan Ariya Concept. Es läutet eine neue Ära ein und wird als neue Plattform für die künftigen Nissan Elektro-Autos dienen, auf der zahlreiche innovative Technologien aufbauen werden. Das Ganze wird unter dem Namen Nissan Intelligent Mobility zusammengefasst und geht in Richtung eines innovativen und zukunftsweisenden Fahrerlebnisses. So bietet der vollelektrische Eiswagen eiskalten Genuss für Groß und Klein, während der Nissan ProPILOT Golfball auf dem Green für Erfolgserlebnisse und Lacher sorgt. Natürlich soll der Golfball Nissans Kompetenz in Sachen Fahrerassistenzsystemen zeigen – mit einem zwinkernden Auge.

Neben den Zukunftstechnologien zeigte der japanische Traditionshersteller den Formel E Rennwagen der neuen Saison und demonstriert damit, dass Rennsport auch in der Zukunft ein wichtiger Teil von Nissans Identität sein wird. Dasselbe gilt für den Nissan LEAF e+, mit dem man schon heute die elektrisch fahrende Zukunft erleben kann. Als besonderes Schmankerl – und dazu ein besonders subtiles – präsentierte Nissan ein akustisches Meta-Material, das den Innenraum noch leiser Innenraum macht und den Fahrkomfort weiter steigert. Auch das ist eine Zukunftstechnologie, die man schnell vergisst.

Tricks, wie den ProPILOT Golfball, haben wir im Autohaus Mattern zwar nicht auf Lager, aber die brauchen wir auch gar nicht. Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen unser Nissan-Angebot fernab von aufgeregten Messehallen präsentieren und Sie unsere „Omotenashi“ erleben lassen dürfen. Kommen Sie doch vorbei und lassen sich von unser beraten! Gerne bei einer Tasse Kaffee, damit auch wir Ihre Sinne ansprechen können.

Auto Mattern News