Menu
Nissan 370Z Facelift 2018

Nissan 370Z: Der Kult-Sportwagen geht in die nächste Runde!

 

Ein waschechter Sportwagen: Ein leistungsstarker Motor, Platz für zwei und Heckantrieb. Genau das ist es, was auch den Nissan 370Z (Nissan 370Z / 241 kW (328 PS): Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 15,4 – 15,3, außerorts 7,8, kombiniert 10,6 – 10,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 248 – 245, Effizienzklasse: G) ausmacht. Der japanische Bolide mit der traditionsreichen Historie wurde jüngst aufgefrischt und ist damit begehrter denn je!

Bereits 1969 begann die Erfolgsgeschichte der Z-Baureihe bei Nissan. Die Nissan Fairlady Z bzw. der Datsun 240Z sind auch heute noch maßgeblich für die Formensprache des Nissan 370Z der aktuellen Generation. So begeisterten die heutigen Klassiker in ihrer Zeit genauso wie das aktuelle Modell mit höchster Leistung, zeitlosem Design und Erschwinglichkeit. Das gilt natürlich ebenfalls für die anderen Z-Modelle, die im Laufe der Zeit folgten. Sowohl der Nissan 280ZX, der 300ZX wie auch der Nissan 350Z sind waschechte Sportler.

Genau hier knüpft die Facelift-Version des Nissan 370Z an und bietet viele Detailverbesserungen, die ihn zu einem noch ausgewogeneren Dynamiker machen. Bei der Optik setzt man nun auf schwarze Türgriffe und einen Heck-Diffusor, der im selben Farbton gehalten ist. Gerade in Verbindung mit dem attraktiven neuen Rot-Ton fallen diese Akzente besonders auf. Einen schönen Kontrast bilden zudem die Fronscheinwerfer in Pfeilform, die mit dem Facelift schwarz hinterlegt sind. Für gewöhnlich war dies ein Erkennungsmerkmal des Topmodells Nissan 370Z Nismo von dem nun alle Varianten profitieren. Abgerundet wird das Paket von 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, die unverwechselbar zum Sportler gehören. Natürlich kommen sowohl das Coupé, das Cabrio wie auch die sportliche Topversion „Nismo“ in den Vorzug der Modellpflege.

Angetrieben wird der Sportler von einem 3,7 Liter großen Sechszylindermotor. Seine Ausbeute sind bärenstarke 244 kW bzw. 328 PS, die über eine Sechsgang-Handschaltung auf die Straße übertragen werden. Mit der Modellpflege trennt nun eine Hochleistungskupplung das Getriebe vom Motor und sorgt mit geringem Pedalaufwand für komfortable Gangwechsel, wie auch für ein optimales Zurückschalten. Alternativ kann man den Nissan 370Z aber auch mit einer Sieben-Stufen-Automatik bekommen.

Im sportlich-knapp geschnittenen Innenraum fühlt man sich, als hätte der Lieblingsschneider einen schicken Designer-Anzug an die Passagiere angepasst. Hier sitzt einfach alles an Ort und Stelle ohne zu Zwicken. Während man auf knackigen Sportsitzen mit satten Halt platz nimmt, verwöhnt das NissanConnect Premium Infotainment-System die Sinne. So gelangt über die Boxen satter Sound an die Ohren der Fahrgäste, zugleich hält das Sieben-Zoll-Display eine klaren Auflösung bereit. Es zeigt neben dem Navigationssystem auch die Rückfahrkamera an und steigert so den Komfort beim Einparken erheblich. Der japanische Kult-Sportler startet zu Preisen ab 34.130 Euro und ist ab sofort erhältlich. In unseren Standorten in Bielefeld, Bünde, Gütersloh, Halle / Westfalen, Herford, Lage, Minden und Rietberg sind kompetente Ansprechpartner zu finden, die bei allen Nissan-Fragen mit Rat & Tat zur Seite stehen.

Angaben zu Verbrauch und Emissionen:

Nissan 370Z / 241 kW (328 PS): Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 15,4 – 15,3, außerorts 7,8, kombiniert 10,6 – 10,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 248 – 245, Effizienzklasse: G (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).
Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Nissan Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

 

Auto Mattern News