Menu

Nachruf: Herbert Mattern

Am 03.02.2021 ist unser lieber Vater, Großvater, Onkel  und Firmengründer Herbert Mattern verstorben. Wir sind sehr traurig und werden ihn und seinen stets wertvollen Rat vermissen.

Er hat gemeinsam mit seiner Frau Anna Elisabeth eine Tankstelle an der Bismarckstraße 19 errichtet. Anschließend gründete er zusammen mit seinem Bruder Werner Mattern einen kleinen Autohandel der sich bis zum heutigen Tag prächtig entwickelt hat.

Sein Einsatz und seine Verbundenheit zum Autohaus Mattern war bedingungslos. Wir bedanken uns für dass, was er geschaffen und uns gelehrt hat. Selbst nach seinem Renteneintritt war er am Unternehmen interessiert. Er betrachtete die aktuellen Zahlen und war vor seiner Krankheit ein gern und oft gesehener Gast an der Bismarckstraße, dem Gründungsort der Auto Mattern Gruppe.

Herbert Mattern war ein kluger Geschäftsmann. Er ließ sich nicht zu schnellem Aktionismus hinziehen und handelte wohlüberlegt. In seiner Tätigkeit als Geschäftsführer musste er natürlich auch Lehrgeld zahlen, aber die Summe seiner Entscheidungen setzten die Pfeiler für unser heutiges Unternehmen. Gemeinsam mit seinem Bruder Werner blieb er dabei bodenständig und hatte immer ein offenes Ohr für seine Mitarbeiter/innen.

Wir danken ihm aufrichtig für seine vielen Ratschläge, für das solide aufgebaute Unternehmen und seine Art des Handelns. Die DNA von Herbert Mattern wird auch noch zukünftig im Unternehmen zu finden sein.

Die Geschäftsleitung der Auto Mattern Gruppe

Chronik anzeigen

Dieser Beitrag wurde erstellt am: