Menu

Auto Mattern überreicht Spende an die Herforder Werkstätten

Während der Aktionswochenenden im Autohaus Mattern in Herford und Bünde versorgten die Mitarbeiter des Autohaus-Teams die Gäste mit Speisen, Getränken und Informationen. Kunden und Besucher füllten an diesen Tagen großzügig die für die Lebenshilfe Herford aufgestellten Spendenboxen.

Dank der enormen Spendenbereitschaft kam eine beachtliche Summe in Höhe von 2.300 Euro zusammen.

Jürgen Mattern, Geschäftsführer des Autohauses Mattern, überreichte den symbolischen Scheck an Wolfgang Rox, Werkstattleiter der Herforder Werkstätten. Wolfgang Rox bedankte sich herzlich für diese Unterstützung und freute sich, dass Auto Mattern wiederholt Veranstaltungen zum Anlass nimmt, Menschen mit Behinderung mit einer Spende zu bedenken. Das ist eine tolle Wertschätzung!

Dank dieser Spende wird für die Beschäftigten der Außenarbeitsgruppe Eickum ein lang gehegter Wunsch erfüllt. Auf dem Außengelände wird eine Schaukel aufgebaut werden. In den Pausenzeiten können sich die Beschäftigten dann an der frischen Luft neuen Schwung für die anspruchsvolle und herausfordernde Arbeit holen. Die tägliche Nutzung ist hier gewiss.

v.l. Wolfang Rox (Werkstattleiter der Herforder Werkstätten) und Jürgen Mattern (Geschäftsführer Auto Mattern Gruppe)

Auto Mattern News