Menu

Abarth Corso 2018 by Auto Mattern

Abarth

Zum ersten Abarth Corso hat Auto Mattern seine Kunden am 02.09.2018 ins Autohaus nach Herford eingeladen. Über 30 Fahrzeuge der PS-Schmiede des FCA Konzerns wollten bei dem Event dabei sein und fuhren früh Morgens in den Parc Ferme. Bei einem gemeinsamen Frühstück und heißem Kaffee konnten alle Teilnehmer noch einmal Kraft tanken, bevor die ersten Instruktionen für den Corso verkündet wurden.

Das Fahrerfeld teilte sich in drei Teams auf und ging zeitversetzt an den Start. Angeführt vom Abarth Verkäufer Lars Ruschmeier machten sich die ersten Autos auf die Strecke. Ein Mix aus schnellen Überlandstraßen und engen Kurven führten die PS-Boliden ca. 1,5 Stunden durch das Salzufler Land. Als gemeinsames Ziel galt das Bielefelder Lenkwerk. Beim dort angesetzten Italian Day gab es einen gebührenden Empfang und man traf sich mit Gleichgesinnten, die Benzin im Blut haben.

Ein abschließendes Gruppenfoto beendete die Veranstaltung, so dass sich alle Fahrer unter die Lenkwerk-Besucher mischen konnten.

Bildergalerie